Link11 gewinnt mit neuer DDoS-Protection-Cloud den eco Internet Award 2012 in der Kategorie Netz-Infrastruktur.

09.07.2012   
Link11 gewinnt mit neuer DDoS-Protection-Cloud den eco Internet Award 2012 in der Kategorie Netz-Infrastruktur.

Der Frankfurter Rechenzentrumsbetreiber Link11 GmbH gewinnt den eco Internet Award 2012 des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft (eco). Mit dem Produkt "DDoS-Protection-Cloud" setze sich die Firma in der Kategorie Netz-Infrastruktur gegen Mitbewerber wie dem Internationalen Carrier Tella Sonera und dem Branchenriesen Strato AG durch.

Mit der neuartigen Technik der "DDoS-Protection-Cloud" können Internetseiten vor einer absichtlich hervorgerufenen Überlastung durch sogenannte DDoS-Attacken geschützt werden. Einzigartig ist vor allem die Möglichkeit, das Sicherheitssystem auch während einer bereits laufenden Attacke zwischen Angreifer und Opfer zu schalten. Da DDoS (Dedicated Denial of Service)-Attacken meist von mehreren hundert Rechnern aus erfolgen, bedient sich die "DDoS-Protection-Cloud" einer ähnlichen Technik zur Abwehr. Die Angriffe werden in einem Verbund von Rechnern, der sogenannten "Cloud" ausgefiltert. Der gereinigte Datenverkehr wird anschließend an den Server, auf dem die Internetseite abgelegt, ist weitergegeben. Die Besucher der Website können nun wieder wie gewohnt auf diese zugreifen.

Der Verband verleiht den begehrten Award jährlich auf der eco-Gala in Köln an die innovativsten Unternehmen der Internetbranche. Laut Harald A. Summa, dem Geschäftsführer des Verbandes eco sind die Preisträger "mit ihren kreativen Beiträgen Vorreiter für die Entwicklungen von morgen". Eco ist seit 1995 die Interessenvertretung der Internetwirtschaft in Deutschland und stellt in Europa mit rund 600 Mitgliedern den größten Verband der Internetindustrie dar.

Zurück zur Übersicht

Anstehende Events

Link11 auf dem TüV Rheinlad IT-Sicherheits-Kongress 2017
07.11.2017    Frankfurt am Main, Kap Europa
Mehr lesen
Link11 auf der Infosecurity 2018
05.06.2018    London, Olympia
Mehr lesen

@Link11GmbH