Downloads

DDoS Report Q3 2016 Vorschau

DDoS-Report für die DACH-Region - Q3 2016

Der aktuelle Report analysiert über 9.500 DDoS-Attacken, die das Link11 Security Operation Center für seine Kunden im 3. Quartal abgewehrt hat. Die Statistik ist alarmierend: Die Zahl der Attacken ist in 6 Monaten um 37,5% gestiegen und nimmt somit ungebremst zu. Die Attacken (70%) wurden vor allem zwischen 16 und 24 Uhr gestartet. Am Sonntag war die DDoS-Gefahr besonders hoch.

Download
pressemeldung 195x276

it-sa-Umfrage 2016 von Link11 zu DDoS-Attacken in Deutschland

In 3 von 5 Firmen rechnet man mit einem steigenden Risiko, zum Ziel einer DDoS-Attacke zu werden. Doch nur jedes dritte Unternehmen hat bereits dedizierte Schutzlösungen gegen Überlast-Attacken implementiert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der DDoS-Schutzanbieter Link11 und der TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e. V. – auf der it-sa 2016 in Nürnberg durchgeführt haben.

Download
Link11 Insights Report CLoud

Link11 Insights Report: DDoS-Angriffe aus der Cloud

Von Januar bis Juli 2016 hat das Link11 Security Operation Center (LSOC) eine drastische Zunahme von missbrauchten Cloud-Servern bei der Ausführung von DDoS-Attacken registriert. Die Analysen des LSOC ergaben eine Zunahme der Cloud-Attacken um den Faktor 16. Innerhalb von sechs Monaten stieg der Anteil dieser Angriffe von 2,1% im Januar auf 32,3% im Juli. Tendenz steigend.

Lesen Sie mehr dazu im ausführlichen Link11 Insights Report.

Download
link11 ddos report q2 2016 druck deu r4

DDoS-Report für die DACH-Region - Q2 2016

Der Link11 DDoS-Report für Deutschland, Österreich und die Schweiz zeigt, dass DDoS-Angriffe weiter zunehmen. Im 2. Quartal 2016 registrierte das LSOC insgesamt 9.422 Attacken. Gegenüber dem 1. Quartal bedeutet das eine Zunahme von 36 Prozent. Die Angriffsdauer betrug in Summe 1.744 Stunden und stieg im Vergleich zum vorherigen Untersuchungszeitrum um beträchtliche 123,9%.

Download
link11 ddos report q1 2016 05

DDoS-Report für die DACH-Region - Q1 2016

Der Link11 DDoS-Report basiert auf den Analysen von ca. 7.000 DDoS-Attacken auf Ziele in der DACH-Region von Januar bis März. Er fasst für das 1. Quartal 2016 die aktuellen Tendenzen zu DDoS-Angriffen mit ihren Angriffsbandbreiten, Attacken-Vektoren, Quellländern zusammen. Eine Analyse zu DDoS-Erpressungen in den ersten drei Monaten 2016 und eine Case-Study zu DDoS-Angriffen auf Kinobetreiber in Deutschland ergänzen das Lagebild.

Download
DDoS Broschuere

Ausgezeichneter DDoS-Schutz

Der Link11 DDoS-Schutz ist zukunftssicher, kosteneffizient und kann als DNS- oder BGP-Variante installiert werden. Kernelement beider Lösungen ist die Link11 Filtertechnologie. Damit sind Link11 Kunden präventiv gegen alle erdenklichen Angriffsszenarien geschützt. Erfahren Sie mehr über den ausgezeichneten Schutz in der aktuellen Produktbroschüre.

Download
ddos dach report s1 gross

DDoS-Report für die DACH-Region - Q4 2015

Link11, einer der führenden Anbieter von DDoS-Schutzlösungen, veröffentlichte im Rahmen der diesjährigen CeBIT die Ergebnisse seines DDoS-Reports für die DACH-Region. Der Report zeichnet erstmalig für die drei Länder Deutschland, Österreich und Schweiz zusammen ein konkretes Lagebild zu DDoS-Attacken. Er liefert aktuelle Zahlen, Analysen und Hintergründe. Das Link11 Security Operation Center (LSOC) wertete dafür über 5.000 Attacken aus, die durch den filterbasierten DDoS-Schutz von Link11 erfolgreich abgewehrt wurden. Der Erhebungszeitraum erstreckte sich über das 4. Quartal 2015 – vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2015.

Download