Link11 verstärkt als förderndes Mitglied das EHI Retail Institute e.V.

  • Lisa Fröhlich
  • Juli 27, 2023

Inhaltsverzeichnis

    Link11 verstärkt als förderndes Mitglied das EHI Retail Institute e.V.
    • Cybersicherheit ist in der heutigen Geschäftswelt von entscheidender Bedeutung
    • Link11 will den Erfahrungsaustausch zu Cybersicherheitsthemen fördern
    • Stärkung der Cyber-Resilienz in der Handelsbranche durch Link11 Expertise

    Link11, ein spezialisierter europäischer IT-Sicherheitsanbieter ist seit Juli 2023 förderndes Mitglied im EHI Retail Institute e.V. Das renommierte Netzwerk setzt sich aus rund 850 Mitgliedern zusammen. Dazu gehören internationale Handelsunternehmen und deren Branchenverbände, Hersteller von Konsum- und Investitionsgütern und verschiedene Dienstleister. Allen gemeinsam ist, dass Cyberangriffe für sie eine erhebliche Bedrohung darstellen, wie die aktuelle EHI-Studie „Technologie Trends im Handel 2023“ verdeutlicht.

    Gerade internationale E-Commerce-Unternehmen, die eine starke Online-Präsenz haben, sind besonders von der Verfügbarkeit ihrer Online-Dienste abhängig. DDoS-Angriffe zum Beispiel zielen darauf ab, Websites und Online-Shops durch Überlastung der Netzwerkressourcen lahmzulegen, was zu Umsatzeinbußen, Reputationsschäden und Kundenverlust führen kann.

    Das EHI Retail Institute ist eine anerkannte wissenschaftliche Einrichtung, die den Handelssektor in verschiedenen Bereichen wie etwa Informationstechnologie mit wertvollem Fachwissen unterstützt. Die Mitgliedschaft ermöglicht Link11 den engen Dialog mit Branchenexperten und Unternehmen, um im EHI Retail Institute e.V. die Cyber-Awareness zu erhöhen und für das Thema IT-Sicherheit weiter zu sensibilisieren.

    „Wir freuen uns, Teil des EHI Retail Institute zu sein und unser Know-how als Cybersicherheitsexperte einzubringen“, sagt Jens-Philipp Jung, CEO von Link11. „Gerade im Onlinehandel sind das Vertrauen der Kunden und ihre Sicherheit essenziell. Wir sehen hier auch großen Bedarf einer „Made in Germany“-Lösung, um die Datenschutzanforderungen zu 100 % zu erfüllen “, ergänzt Jung.

    Als neues Mitglied des EHI Retail Institute wird Link11 seine Erfahrung und seine Fachkenntnisse im Bereich der Cybersicherheit einbringen. Im engen Austausch mit anderen Mitgliedern können wirksame Strategien entwickelt werden, um den Schutz vor Cyberangriffen im Handel zu verbessern.

    Verlängert: Link11 stellt dem öffentlichen Sektor in der Corona-Pandemie seinen DDoS-Schutz kostenlos zur Verfügung
    Paneldiskussion: „Bitcoin oder DDoS!“: Wie man mit Cyber-Erpressungen umgeht
    X