Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen dem durch die weitere Nutzung der Website zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

For English version click here.

Downloads

Finden Sie hier Produktbroschüren zum Link11 DDoS-Schutz und weiteren Features, unsere quartalsweise erscheinenden DDoS-Reports mit exklusiven Statistiken und Analysen zu mitigierten Attacken sowie detaillierte Infografiken zu den Ergebnissen unserer Research-Projekte.

Case Study: DDoS-Attacken lassen Hermes künftig kalt

24.10.2018

Die Hermes Germany GmbH ist ein europaweit agierender Logistikdienstleister und gehört zu den erfolgreichsten Logistikunternehmen in Deutschland und Europa. In dem Netz von Großkunden, Millionen Privatkunden und mehr als 10.000 Paketshops allein in Deutschland werden sekündlich Millionen Daten in alle Richtungen versendet. Elektronische Schnittstellen zu Lieferanten, Kunden und Zustellern verfeinern das Ganze. Angesicht einer wachsenden Bedrohung durch DDoS-Attacken konnte es sich das Unternehmen nicht leisten, seine IT ungesichert zu lassen.

Seit 2017 vertraut Hermes Germany beim DDoS-Schutz seiner IT-Infrastruktur und der relevanten Webanwendungen auf die cloud-basierte 360-Grad-Lösung von Link11. Wichtig ist dem Logistikriesen dabei, dass er 24/7 und mit automatisierter Angriffserkennung geschützt ist, ohne sich selbst um die Attacken kümmern zu müssen.

Laden Sie sich jetzt die komplette Case Study herunter und erfahren Sie mehr!

Zurück zur Übersicht