Presse

Link11 baut Geschäftsführung um und etabliert Verwaltungsrat

  • Lisa Fröhlich
  • September 12, 2022
Link11 baut Geschäftsführung um und etabliert Verwaltungsrat

Link11 vollzieht Staffelübergabe. Marc Wilczek (COO) scheidet planmäßig zum 31. Dezember 2022 aus der Geschäftsführung aus und wechselt mit Wirkung zum 1. Januar 2023 in den neu geschaffenen Verwaltungsrat der Gesellschaft.

Künftig übernimmt Jens-Philipp Jung (CEO) die Verantwortung für Vertrieb, Marketing und Business Development, während die technische Leitung weiterhin Karsten Desler (CTO) obliegt. Zudem soll die Strategie noch stärker auf die Produktentwicklung ausgerichtet werden, um zukünftiges Unternehmenswachstum sicherzustellen.

Marc Wilczek hat in den vergangenen fünf Jahren bedeutende Aufbauarbeit geleistet und maßgeblich zum Erfolg sowie der Expansion der Gesellschaft beigetragen. Neben dem Ausbau von Vertrieb und Marketing trieb er mit großem Elan die Internationalisierung voran und initiierte u.a. den Markteintritt in diversen Ländern sowie die Akquisition von DOSarrest. Unter seiner Federführung konnten zahlreiche Schlüsselkunden gewonnen und der monatliche Subscription-Umsatz nahezu verdreifacht werden.

„Seit seinem Eintritt Ende 2017 hat Marc Wilczek den Weg von Link11 mit großem Einsatz begleitet und die Unternehmensstruktur für die nächste strategische Phase professionalisiert. Gemeinsam mit Marc haben wir die Internationalisierung und die Geschäftsentwicklung vorangetrieben. Ganz besonders danken wir ihm für seinen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen Aufbauarbeit und der erfolgreichen Expansion der Gesellschaft“, sagen Jens-Philipp Jung und Karsten Desler.

Mit dem Wechsel in den Verwaltungsrat steht er den beiden Gründern weiterhin als wertvoller Sparringspartner und kompetenter Wegbegleiter beratend zur Seite. „Link11 ist ein außergewöhnliches Unternehmen, für das ich mich sehr gern mit Herzblut engagiert habe. Bei Jens-Philipp Jung und Karsten Desler möchte ich mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und bei den Führungskräften sowie allen Mitarbeitenden für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Wir haben gemeinsam unheimlich viel erreicht und ich freue mich, dass ich dem Team auch in Zukunft in meiner neuen Funktion beratend zur Seite stehen und freundschaftlich verbunden sein kann“, ergänzt Marc Wilczek.

Neben diesem Schritt baut die Geschäftsführung der IT-Firma zusätzlich auf eine starke zweite Management-Ebene. Mit einem breit aufgestellten Management, einer strukturierten Vertriebsmannschaft sowie mit einem stärkeren Fokus auf die Produktentwicklung bereitet sich das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main auf die nächste Wachstumsphase vor.

Neuer Link11 DDoS-Report: Gefahr durch Hochvolumen-Angriffe bleibt
Was ist Secure CDN und wie funktioniert es?
X