Internet,Bot,In,Cyberspace.,Digital,Technology,And,Wireless,Networks.,Bot,

Was ist Bot-Management (und was macht es eigentlich)?

IT-Sicherheit

Was ist Bot-Management (und was macht es eigentlich)?

In den letzten Jahren waren Unternehmen weltweit und in allen Branchen gezwungen, immer strengere Kontrollen zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, um webbasierte Ressourcen vor Cyber-Bedrohungen zu schützen.

Von Web Application Firewalls (WAFs) bis hin zu DDoS-Schutzdiensten – die sich weiterentwickelnden Hackertaktiken haben Unternehmen dazu gezwungen, ihre Sicherheitsfunktionen kontinuierlich zu aktualisieren, um die neuesten Bedrohungen zu erkennen und zu blockieren. Bösartige Bots sind eine dieser Bedrohungskategorien, die ein großes Risiko für Unternehmen darstellen, die auf Webressourcen angewiesen sind – einschließlich Websites, Webanwendungen und mit dem Internet verbundene Dienste. Um sich vor dieser Bedrohung zu schützen, setzen heute viele sicherheitsbewusste Unternehmen Bot-Management-Lösungen ein. In diesem Artikel wird erklärt, was Bot-Management ist, wozu es dient und worauf Sie bei einem modernen Bot-Manager achten sollten.

Wie kann Bot-Management einfach erklärt werden?

Die Bot-Verwaltung ermöglicht es Unternehmen, Bot-Verkehr zu erkennen und zu verwalten und bösartige oder „böse“ Bots in Echtzeit zu blockieren. Wichtig ist, dass nicht jeder Bot automatisch blockiert wird, sondern Bots müssen identifiziert und kategorisiert werden, um bedrohliche Bots zu erkennen und entsprechend zu sperren.

Die Verwaltung von Bots ist eine Gratwanderung: Sie müssen bösartige Bots in Echtzeit identifizieren und blockieren, ohne die Erfahrung und den Zugang von legitimen Benutzern und Bots zu beeinträchtigen.

Wenn Ihre Schutzalgorithmen zu lasch sind, riskieren Sie, dass bösartige Bots Ihre Website angreifen, Ihre Umsätze schmälern und die Leistung beeinträchtigen. Sind sie hingegen zu streng, riskieren Sie, dass legitime Bots und sogar echte Benutzer versehentlich blockiert werden.

Eine effektive Bot-Management-Lösung ermöglicht nützlichen Bots (z. B. Suchmaschinen-Crawlern) und echten Kunden und Nutzern einen ununterbrochenen Service, während bösartige Bots effektiv blockiert werden – und das alles natürlich in Echtzeit.

Was macht ein Bot-Manager?

Es gibt zwar mehrere Möglichkeiten, Bots auf Ihrer Unternehmenswebsite zu blockieren, aber die meisten sind nicht wirksam gegen moderne Bots, die raffinierter sind als frühere Generationen. Sichere Kodierungsverfahren und WAFs sind nach wie vor unerlässlich für den Schutz Ihrer Unternehmenswebsite, aber sie konzentrieren sich hauptsächlich auf andere Bedrohungskategorien.

Angesichts der Raffinesse der heutigen Bad Bots ist eine gezielte Schutzlösung erforderlich.

Bot-Manager sind speziell darauf ausgelegt, Bot-Verkehr zu identifizieren und zu kategorisieren und bösartige Bots vom Zugriff auf Ihre Website und Online-Ressourcen abzuhalten. Wie wir bereits weiter oben im Text erörtert haben, wäre es eine schlechte Idee, einfach den gesamten Bot-Verkehr zu blockieren, da es viele Kategorien von äußerst nützlichen Bots gibt, z. B. Suchmaschinen-Crawler.

Natürlich sind nicht alle Bot-Manager gleich. Herkömmliche Manager verlassen sich auf Blacklisting, um bösartige Bots zu erkennen und zu blockieren. Dies ist für den Kunden sehr arbeitsintensiv und kann nicht schnell genug aktualisiert werden, um vor neuen und aufkommenden Bot-Bedrohungen zu schützen.

Im Gegensatz dazu verwenden moderne Bot-Manager einen Whitelist-Ansatz, der Bots standardmäßig blockiert und gleichzeitig KI und maschinelles Lernen einsetzt, um legitimen Nutzern und guten Bots jederzeit einen optimalen Zugang zu den Online-Diensten des Kunden zu ermöglichen. Moderne Manager bieten eine breite Palette an wesentlichen Funktionen, darunter:

Verhaltensanalyse – Leistungsstarke Erkennungsalgorithmen identifizieren und klassifizieren Bots in Echtzeit und blockieren selbst unbekannte Bots sofort durch Verhaltensklassifizierung.

Ermöglichung einer nahtlosen Erfahrung für legitime Bots und Benutzer – Ebenso wichtig ist, dass legitime Bots und Benutzer/Kunden ebenfalls in Echtzeit identifiziert und direkt auf Ihre Website oder Anwendung geleitet werden.

Blockieren von Schwachstellen-Scannern – Automatisierte Schwachstellen-Scanner sind ein gängiges Tool, um Schwachstellen in Online-Assets zu identifizieren. Moderne Bot-Manager identifizieren und blockieren diese Scans in Echtzeit.

Nachverfolgung fehlgeschlagener Anmeldungen – KI/ML-Algorithmen können sofort zwischen legitimen und betrügerischen fehlgeschlagenen Anmeldungen unterscheiden und schützen auch vor Credential Stuffing und Passwort-Spraying-Angriffen.

Passives Fingerprinting – Der Verzicht auf On-Page-Erkennungsinhalte schützt den Datenschutz und vermeidet Leistungsprobleme.

Verfolgung von Bot-Statistiken – Sammelt umfassende Bot-Verhaltensstatistiken und -Protokolle, um Ihrem Unternehmen zu helfen, den Angreifer und seine Motive zu verstehen.

Browser-Erkennung – Verfolgt den von jedem Besucher Ihrer Website oder Anwendung verwendeten Browser und blockiert gefälschte oder gefälschte Browser sofort.

Erkennung verletzter Passwörter – Vergleicht jede Anmeldung mit dem Inhalt aller bekannten früheren Daten- und Berechtigungsverletzungen, um betrügerische Aktivitäten zu erkennen und zu blockieren.

Robots.txt-Durchsetzung – Stellt sicher, dass alle Bots und Web-Scanner die Anweisungen in den robots.txt-Dateien Ihrer Website befolgen, und sperrt automatisch Bots, die sich nicht daranhalten.

Warum sollte ein Bot-Manager genutzt werden?

In einem früheren Artikel haben wir einen genauen Blick auf die verschiedenen Arten von existierenden Bad Bots geworfen, und wie sie Ihrer Unternehmenswebsite schaden können. In aller Kürze: Es gibt zwei Hauptkategorien von Bots:

Bots, die die Geschäftslogik missbrauchen und die legitime Anwendungslogik auf eine Art und Weise ausnutzen, die nicht beabsichtigt war, z. B. durch die Erstellung gefälschter Konten, um Informationen zu stehlen.

Bots zum Ausnutzen von Schwachstellen, die Webressourcen nach bekannten Schwachstellen durchsuchen und diese automatisch ausnutzen, z.B. indem sie bösartigen Code in eine Website einschleusen.

Durch proaktive Maßnahmen zur Verfolgung und Kategorisierung des Bot-Verkehrs und zur Blockierung bösartiger Bots kann Ihr Unternehmen eine Vielzahl finanzieller, sicherheitsrelevanter und leistungssteigernder Vorteile erzielen, darunter:

  • Schutz Ihrer Website und Webanwendungen vor Leistungsproblemen, die durch starken bösartigen Bot-Verkehr verursacht werden.
  • Vermeidung von Umsatzeinbußen aufgrund von schlechter Website-Performance oder erzwungener mangelnder Verfügbarkeit.
  • Schutz der Benutzererfahrung für legitime Benutzer, Kunden und Bots.
  • Reduzierung der durch bösartigen Bot-Verkehr verursachten Serverkosten.
  • Verhinderung von Werbebudget und Klickbetrug durch Bots.
  • Schutz des Umsatzes durch proaktives Blockieren von „Sniper“- und „Sneaker“-Bots.
  • Verhindern, dass Konkurrenten Preise von Ihrer Website abgreifen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.
  • Beseitigung von „Bot-Bias“ aus Webshop-Statistiken, um genauere Entscheidungen zu ermöglichen.

Die Bedeutung von Cloud-Bot-Management

Vor-Ort- und On-Page-Lösungen können Bot-Verkehr erst erkennen und verwalten, nachdem er den Webserver des Kunden erreicht hat. Dies schmälert den Nutzen einer Bot-Management-Lösung, da bösartiger Bot-Verkehr immer noch die Leistung von Websites und Anwendungen beeinträchtigen kann. Besonders extreme Problemfälle werden durch Bot-Flooding-Attacken (auch als DDoS bekannt) verursacht, die den Schutz vor Ort überfordern können, so dass sie unbrauchbar werden.

In der Zwischenzeit kategorisieren und verwalten Cloud-native Bot-Manager die Bots, bevor sie den Webserver erreichen. So wird sichergestellt, dass bösartige Besucher niemals geschützte Websites, Anwendungen und Online-Dienste erreichen können, während der legitime Datenverkehr nahtlos durchgelassen wird.

Schützen Sie Ihre Business-Website vor Bad Bots

Der Schutz Ihres Unternehmens vor bösartigen Bots bei gleichzeitiger Gewährleistung einer optimalen Leistung für legitime Nutzer ist von entscheidender Bedeutung. Um dies erfolgreich zu tun, benötigen Sie eine Verwaltungslösung, die Ihnen die vollständige Kontrolle über die Vielzahl von Bots gibt, die täglich auf Ihre Website und Anwendungen zugreifen.

Die fortschrittliche Bot-Management-Lösung von Link11 nutzt proprietäre KI/ML-Algorithmen, um den Bot-Verkehr in Echtzeit zu identifizieren, zu kategorisieren und entsprechend zu behandeln – und all das ganz ohne menschliches Zutun. Bösartige Bots werden blockiert, bevor sie Ihre Server erreichen, während legitimen Bots und Kunden ein reibungsloses Erlebnis garantiert wird.

Die Lösung blockiert „bekannte“ bösartige Bots sofort und kann unbekannte Bot-Bedrohungen anhand ihres Verhaltens in weniger als 10 Sekunden identifizieren und blockieren. Diese Fähigkeit, an Ort und Stelle zu lernen, ist für einen vollständigen Bot-Schutz unerlässlich, da bösartige Bots ständig weiterentwickelt und aktualisiert werden, um statische Kontrollen zu umgehen.

Die Lösung von Link11 ist:

  • Vollständig konfigurierbar, so dass Sie auf Knopfdruck benutzerdefinierte Regeln für jede Bot-Klasse festlegen können.
  • Bietet Zero-Touch-Management mit aktuellen Bot-Management-Regeln und -Funktionen, die sofort einsatzbereit sind.
  • Kontinuierliche Updates der proprietären KI/ML-Algorithmen und Listen bekannter Bots, um maximalen Schutz vor den neuesten Bedrohungen zu gewährleisten.
  • Leistungsstarke Analyse- und Berichtsfunktionen, mit denen Sie den Bot-Verkehr nach Kategorien verfolgen und umfassende Statistiken, Protokolle und Informationen zum Bot-Verhalten einsehen können.

So profitiert Ihr Unternehmen von einer unterbrechungsfreien Website-Performance und Benutzerfreundlichkeit, Echtzeitschutz vor allen Bot-Bedrohungen und der Möglichkeit, Bots je nach Bedarf zu kategorisieren, zu verwalten und zu blockieren.

Insgesamt sorgt dies für eine drastische Reduzierung der durch Bots verursachten Cyberrisiken, die zu den größten Cyberbedrohungen für Websites, Webanwendungen und Online-Dienste zählen.

Um mehr über unsere hilfreichen Bot-Management-Funktionen zu erfahren, besuchen Sie unsere Bot-Management-Service-Seite.