Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen dem durch die weitere Nutzung der Website zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

For English version click here.

Downloads

Finden Sie hier Produktbroschüren zum Link11 DDoS-Schutz und weiteren Features, unsere quartalsweise erscheinenden DDoS-Reports mit exklusiven Statistiken und Analysen zu mitigierten Attacken sowie detaillierte Infografiken zu den Ergebnissen unserer Research-Projekte.

DDoS-Report für die DACH-Region - Q1 2018

04.06.2018

Die DDoS-Landschaft hat sich im 1. Quartal 2018 innerhalb weniger Wochen stark verändert. Ein hochgefährlicher, neuer DDoS-Vektor, der aus dem Nichts auftauchte, überflutete weltweit die Netzwerke mit großvolumigen Angriffen. Auch in der DACH-Region beobachtete das Link11 Security Operation Center (LSOC) Dutzende Attacken. Eine große Gefahr ging auch von Angriffen über das SSDP-Protokoll aus, die wiederholt Spitzenbandbreiten von über 100 Gbps erreichten.

  • Mit 14.736 Angriffen hat die Zahl der DDoS-Attacken erneut einen sehr hohen Wert erreicht
  • Das Link11 Security Operation Center (LSOC) verzeichnete jeden Tag im Durchschnitt 160 Attacken auf Ziele in der DACH-Region
  • Im 1. Quartal 2018 hat das LSOC 12 Attacken mit einem Angriffsvolumen von über 100 Gbps abgewehrt
  • Der Spitzenwert bei der Angriffsbandbreite betrug 212 Gbps
  • Unter den Reflection-Vektoren war das SSDP-Protokoll mit 27 % am stärksten vertreten

Zurück zur Übersicht