Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen dem durch die weitere Nutzung der Website zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

For English version click here.
08.09.2020        Bedrohungslage
DDoS-Report 2020: Die größten Attacken im ersten Halbjahr (Infografik)

Die ersten sechs Monate des Jahres 2020 machen deutlich: Die Auswirkungen von DDoS-Attacken beschränken sich schon lange nicht mehr allein auf die attackierten Unternehmen. Eine Timeline zeigt die Vorfälle, bei denen der Schaden besonders groß ausfiel.

Mehr lesen
01.09.2020        Bedrohungslage
Armada Collective: DDoS-Erpresser attackieren Hosting-Branche

Link11 warnt vor DDoS-Erpressungen im Namen von Armada Collective, die sich gegen Hosting-Anbieter richten. Erst Mitte August hatten Angreifer unter dem Namen Fancy Bear mit DDoS-Attacken Druck auf KRITIS-Betreiber und Finanzdienstleister ausgeübt.

Mehr lesen
25.08.2020        Bedrohungslage
Datenklau aktuell: News & Updates zu Datendiebstahl

Beinahe wöchentlich geht ein neuer Fall von Datendiebstahl durch die Presse. LINK11 informiert Sie über aktuelle Ereignisse zum Thema Datenklau durch Cyber-Kriminelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mehr lesen
20.08.2020        Bedrohungslage
Warnung: Die aggressiven DDoS-Erpresser von Fancy Bear sind wieder aktiv

Das Link11 Security Operation Center warnt vor erneuten DDoS-Erpressungen im Namen von Fancy Bear, die von großvolumigen DDoS-Attacken begleitet werden. Zu den angegriffenen Unternehmen zählen auch KRITIS-Betreiber.

Mehr lesen
06.08.2020        Bedrohungslage
Link11 DDoS-Report: Renaissance von DDoS-Attacken während des Corona-Lockdowns

Der neue Bericht zur Bedrohungslage zeigt, dass die Anzahl der DDoS-Attacken seit dem Beginn der Pandemie zugenommen hat. Ein neuer Angriffsvektor, der eine Schwachstelle bei digitalen Video-Rekordern ausnutzt, sowie Angriffe über öffentliche Cloud-Strukturen waren in der ersten Jahreshälfte ebenfalls auf dem Vormarsch.

Mehr lesen
23.07.2020        Bedrohungslage
Brute Force Angriff: Was ist das?

Im Bereich der IT-Sicherheit versteht man unter einem Brute Force Angriff (deutsch: rohe Gewalt) das Knacken eines Passworts durch das Berechnen und Ausprobieren tausender möglicher Varianten. Über den Versuch-und-Irrtum-Ansatz kann der Passwortschutz gebrochen werden.

Mehr lesen
14.07.2020        Bedrohungslage
Advanced Persistent Threat: Was ist das?

Technisch fortschrittlich, besonders hartnäckig und schwer aufspürbar: Diese Art von Cyber-Attacke wird in der IT-Sicherheit als Advanced Persistent Threat (kurz: APT) bezeichnet. Meistens arbeiten Advanced Persistent Threats im Auftrag von Regierungen, Geheimdiensten oder Konzernen, denn ihre Operationen nehme extrem hohe zeitliche, menschliche und finanzielle Ressourcen in Anspruch.

Mehr lesen
07.07.2020        Bedrohungslage
Social Engineering: Was ist das?

Die Schwachstelle „Mensch” kann kein Sicherheitsexperte vollständig absichern. Diese Tatsache wissen Kriminelle sehr kreativ auszunutzen. Sämtliche Methoden, die auf der direkten Kommunikation mit und Manipulation von Menschen basieren, werden unter dem Sammelbegriff Social Engineering zusammengefasst.

Mehr lesen
18.06.2020        Bedrohungslage
Roundtable zu COVID-19: Wo Digitalisierung ist, ist Cyberkriminalität nicht weit

Vertreter der Behörden BKA und BSI haben sich mit Experten des gemeinnützigen Vereins G4C und des Sicherheitsanbieters Link11 an einen virtuellen Tisch gesetzt, um über den Einfluss von COVID-19 auf die Digitalisierung und die IT-Sicherheit zu sprechen.

Mehr lesen
25.05.2020        Bedrohungslage
Reflection-Amplification-Vektoren: eine Chronologie

Die ersten Reflection-Amplification-Vektoren kamen 2013 auf, dabei handelte es sich um DNS und NTP. Seitdem ist das Spektrum der Vektoren, die die Schlagkraft von Angriffen erhöhen, immer breiter geworden. Aktuell umfasst es über 20 Techniken.

Mehr lesen

Seite 1 von 10

1
...

Informiert bleiben!

Link11 Blog abonnieren mit News zum Unternehmen, IT-Security, Cybercrime

Schlagwörter

Link11GmbH​

Folgen Sie Link11 auf Twitter