Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen dem durch die weitere Nutzung der Website zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

For English version click here.

Zero Touch WAF

Die Zero Touch Web Application Firewall (WAF) von Link11 basiert auf einer proprietären, zum Patent angemeldeten Technologie und ist Teil der Link11 Cloud Security Plattform. Dank eines vollständig cloud-nativen Ansatzes bietet die Zero Touch WAF einen vollautomatischen Schutz und verhindert, dass manuelle Fehler gemacht werden. In Kombination mit dem Link11-DDoS-Schutz läuft die WAF auch im Fall eines Überlastungsangriffs.

Warum DDoS + WAF?

Cyber-Kriminelle können DDoS-Angriffe als Ablenkungsmanöver benutzen, um beispielsweise Zugang zu persönlichen Daten zu bekommen. Link11's Zero Touch WAF erkennt ein solches Verhalten, blockiert bösartige Anfragen und stellt somit die Verfügbarkeit des Kunden zu jeder Zeit sicher. Als Add-on zum Link11 DDoS-Schutz wird die Performance der WAF maximiert und der DDoS-Schutz um eine zusätzliche Sicherheitsinstanz erweitert.

Unsere Lösung

Warum "Zero Touch"?

Herkömmliche WAFs konzentrieren sich standardmäßig ausschließlich auf bereits bekannte OWASP Top 10 Schwachstellen. Weitere Anomalien und Bedrohungen außerhalb des Standard-Regelwerks müssen im sogenannten Whitelist-Verfahren manuell hinzugefügt werden. Dies erfordert Spezialisten, die mit der Komplexität der WAF-Konfigurationen und der Webanwendung selbst vertraut sind.

Im Gegensatz dazu schützt die WAF von Link11 den Datenaustausch in einem automatisierten Whitelist-Prozess, der keine Personalressourcen benötigt (Zero Touch). Die Whitelist wird durch einen maschinellen Lernprozess erstellt und kontinuierlich verbessert. Im Gegensatz zu einem manuellen Whitelist- oder AI-basierten Blacklist-Verfahren schließt das selbstlernende Whitelist-Verfahren menschliche Fehlkonfigurationen im Prozess aus und ist zudem deutlich schneller, da nicht jede Anfrage geprüft werden muss, sondern nur solche, die vom Standard abweichen.

Features

  1. KI-basierter Lernmodus, der den gesamten Datenverkehr vollständig analysiert und eine Whitelist erstellt.
  2. Kontinuierliche Feedbackschleifen zur permanenten Aktualisierung der Whitelist-Regeln
  3. Plattform-Boost durch die Verwendung von DDoS-Verhaltenswerten

Benefits

  1. Kostenminimierung durch den "Zero Touch"-Ansatz ohne notwendiges, menschliches Eingreifen
  2. Keine ressourcenintensiven, fehleranfälligen und hochkomplexen Konfigurationen der WAF für Anwendungsupdates oder Anwendungsskalierung erforderlich.
  3. In Kombination mit dem DDoS-Schutz von Link11 erreicht die WAF auch Widerstandsfähigkeit gegen Überlastangriffe.

Interesse geweckt?

Wir beraten Sie gerne zur individuellen WAF-Lösung für Ihr Unternehmen