WorldHostingDays.usa: Link11 stellt DDoS-Schutzlösungen für die Branche vor

07.09.2017   
WorldHostingDays.usa: Link11 stellt DDoS-Schutzlösungen für die Branche vor

Am 11. und 12. September finden die World Hosting Days.usa in Las Vegas statt. Link11 ist als einer der führenden DDoS-Schutzanbieter vor Ort. Das Unternehmen präsentiert seine Lösungsansätze für die Hosting- und Rechenzentrumsbranche und stellt seine speziell für Hoster entwickelte DDoS-Schutzplattform vor.

Link11 wird in diesem Jahr das erste Mal als Aussteller bei den WHD in den USA dabei sein. Am Stand Nr. 4 können sich Hosting-Provider und Rechenzentrumsbetreiber über die zum Patent angemeldeten DDoS-Schutzlösungen mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ informieren. Der Schutz ist für Webserver via DNS-Forwarding und für Infrastrukturen via BGP verfügbar und wehrt volumetrische, protokoll- sowie applikationsbasierte Attacken ab. Das umfassende Lösungsportfolio umfasst außerdem SSL-Handling, CDN-Services und Optimization-Features.

"Die Investitionen in IT-Security steigen rasant, weil IT-Entscheider festgestellt haben, dass der Erfolg ihrer Digitalisierungsstrategien entscheidend von Verfügbarkeit und Performance abhängt", erklärt Raymond Hartenstein, Head of Sales von Link11. "Die World Hosting Days sind eine hervorragende Plattform, um Cloud- und Hosting-Experten in den USA unsere innovativen DDoS-Schutzlösungen vorzustellen.“

DDoS-Schutzlösungen für Hosting Provider

Einen besonderen Schwerpunkt legt Link11 bei seinem Messeauftritt auf die neue DDoS-Schutzplattform für Hosting-Provider. Durch eine gezielte Erweiterung seines DDoS-Schutzangebots bietet Link11 erstmalig Hosting-Providern die Möglichkeit, sich direkt an den Link11 DDoS-Filter anzubinden. Hosting-Provider können den preisgekrönten Schutz somit an ihre Kunden weiterverkaufen. Durch die direkte Anbindung an den Link11 DDoS-Filter und das performante Link11 Netzwerk können Hosting-Provider eigene geschützte Netzbereiche betreiben und vom Schutz nur einer IP-Adresse bis zum Schutz kompletter Netzbereiche jegliche Kundengröße und Anforderung bedienen.
Mit der eigenen geschützten Plattform ist der Hosting-Provider in der Lage eigene DDoS-Schutz Produkte zu kreieren: Vom Basis-DDoS-Schutz bis hin zu Managed-Security-Services, bei denen der DDoS-Schutz Grundlage ist. Als eigenes Profit Center betrieben wird der von den Endkunden geforderte Schutz nicht zur unangenehmen Investition, sondern zum zukunftsorientierten Schutzkonzept, welches sich selbst finanziert.

Expertenvortrag über spezifische DDoS-Gefahr für Hosting-Branche

Am 11. September wird Colin Ball, Sales Director UK bei Link11, all, einen Vortrag zur Link11 Story halten und beleuchten, wie das deutsche Unternehmen, das ursprünglich selbst im Bereich Hosting und Housing startete, die Herausforderung durch DDoS-Attacken für Hoster löst. Die gesamte Agenda der WHD.usa steht online zur Verfügung: http://worldhostingdays.com/usa/agenda/

Zurück zur Übersicht

Anstehende Events

Link11 Vortrag auf den Internet Security Days 2017
28.09.2017    Brühl, Phantasialand
Mehr lesen
Link11 auf dem TüV Rheinlad IT-Sicherheits-Kongress 2017
07.11.2017    Frankfurt am Main, Kap Europa
Mehr lesen
Link11 auf der Infosecurity 2018
05.06.2018    London, Olympia
Mehr lesen

@Link11GmbH