Allianz gegen Cyberkriminalität G4C wächst mit Link11

13.04.2016   

Banken und einer der führenden DDoS-Schutzanbieter arbeiten ab sofort zusammen.

Frankfurt, 13. April 2016 – Link11 ist ab sofort Mitglied im German Competence Centre against Cyber Crime e.V. (G4C). In dem Verein mit Sitz in Wiesbaden haben sich Unternehmen zur Prävention gegen Cyberkriminalität zusammengeschlossen. Er kooperiert eng mit dem Bundeskriminalamt (BKA) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

„Der Verein lebt davon, dass Mitglieder und Kooperationspartner ihre Erkenntnisse über aktuelle Bedrohungen austauschen. Wir freuen uns über die neuen Mitglieder, die mit ihrer Kompetenz weitere Bereiche des Zahlungsverkehrs im Cyberraum abdecken“,

erklärt Roland Wolf, erster Vorsitzender des Vereins und als Bereichsleiter verantwortlich für das Thema Konzernsicherheit bei der Commerzbank.

Link11, das sich auf die Abwehr von DDoS-Attacken spezialisiert hat, zählt neben DAX-Konzernen zahlreiche führende Banken als Kunden. Die DDoS-Schutzexperten des Link11 Security Operation Centers verfügen über eine langjährige Expertise:

„Jeden Monat wehren wir über 2.000 Angriffe auf unsere Kunden in den unterschiedlichsten Branchen ab und sind mit DDoS-Erpresserbanden wie "RedDoor" und "Armada Collective" konfrontiert“, beschreibt Jens-Philipp Jung, Geschäftsführer von Link11, den täglichen Kampf gegen DDoS-Attacken und DDoS-Erpressungen. „Dadurch haben wir sehr gute Einblicke das Vorgehen und die Arbeitsweise der Täter. Dieses Wissen möchten wir an die Mitglieder von G4C weitergeben.“

Weitere neue Mitglieder bei G4C sind die größte Auskunftei Deutschlands, die SCHUFA, der Bezahldienst-Anbieter B+S Card Service GmbH sowie die Wincor Nixdorf International GmbH.

Über G4C

Als eigenständiger, operativ tätiger Verein ist das German Competence Centre against Cyber Crime e.V. (G4C) Know-how-Träger, Frühwarnsystem und Austauschplattform. Er verstärkt das Netzwerk bestehender Initiativen zur Prävention gegen Cyberkriminalität in Deutschland.

Gründungsmitglieder des Vereins sind die drei Finanzinstitute Commerzbank, ING-DiBa und HypoVereinsbank. Weitere Mitglieder sind der Virenschutz-Anbieter G DATA, neu hinzugekommen sind jetzt die SCHUFA, B+S Card Service, Link11 und Wincor Nixdorf. Der Verein kooperiert eng mit dem Bundeskriminalamt (BKA) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Um das Netzwerk der Prävention auszuweiten, wird die Aufnahme weiterer Mitglieder angestrebt.

Zurück zur Übersicht

Anstehende Events

Link11 auf dem TüV Rheinlad IT-Sicherheits-Kongress 2017
07.11.2017    Frankfurt am Main, Kap Europa
Mehr lesen
Link11 auf der Infosecurity 2018
05.06.2018    London, Olympia
Mehr lesen

@Link11GmbH